Einladung
 

Es ist für uns eine Freude, Sie zu dem Jubiläumskongress – dem 30. Europäischem Kongress für Agrarrecht, der am 18-21 September 2019 in Poznań stattfinden wird, einzuladen.

Das Thema der Konferenz lautet „Ernährungssouveränität, Ernährungssicherheit und der Beitrag des Agrarrechts.“ Dies ist ein äußerst wichtiges Thema für die Entwicklung des modernen Agrarrechts.

Wir würden uns freuen, Sie in Poznań begrüßen zu dürfen



Geoff Whittaker
Präsident des CEDR

Important dates

MAI
15
JUL
31
AUG
12
AUG
30
SEP
18
SEP
21


Kommission 1

Ernährungssouveränität und Ernährungssicherheit: Konzepte und Rechtsrahmen

Themen: Recht auf Nahrung, Selbstversorgungsgrad, Krisenvorsorge und Lagerhaltung von Lebensmitteln, internationale Handelsabkommen, UNO- und FAO-Aspekte (insbesondere Committee on World Food Security), WTO-Recht, Gemeinsame Agrarpolitik und nationales Recht, Intervention und safety net, food waste. food democracy.

Kommission 2

Kulturlandschutz: Agrarraumplanungs- und Grundstückverkehrsrecht

Themen: Sicherung landwirtschaftlicher Nutzflächen, qualitatives und quantitatives Bodenschutzrecht, Raumplanungsrecht, land grabbing, Grund(stück)verkehrsrecht (nationales Recht und die EuGH-Rechtsprechung in Folge Fall Ospelt C-452/01), Ausländergrundverkehr, ökologische Ausgleichsflächen, Erosionsschutz und Wüstenbildung.

Kommission 3

Bedeutende aktuelle Entwicklungen im Recht des ländlichen Raums international, in der EU sowie in den Staaten und Regionen

Themenvorschläge: neue Technologien (insbesondere smart farming), neue Gemeinsame Agrarpolitik, EU-Omnibus-Verordnung, Klimawandel, Jagdrecht, etc.




Veranstalter





Partner